Hauswartung | Gebäudeunterhalt | Immobilienbewirtschaftung | Gemeinden | Werkhöfe

Unterhalt plus Mobiler Menu Item

ERGONOMIE ALS ERFOLGSFAKTOR

Akku-Geräte sind leicht, lassen sich häufig mit Rucksack tragen und ersparen dem Körper unangenehme Vibrationen. (Bild: zVg)

Die richtige Haltung sowie die korrekte Anpassung des Handwerkszeugs im täglichen Tun sind wesentlich, um körperliche Belastungen zu vermeiden und die eigene Gesundheit zu erhalten.

Reinigungskräfte haben einen wichtigen Job, der mit vielen körperlichen Belastungen einhergehen kann. Sie entstehen zum Beispiel durch Bewegungen, die viel Krafteinsatz erfordern, über einen längeren Zeitraum oft wiederholt werden müssen oder mit einer schlechten Haltung einhergehen. Werden problematische Arbeitsabläufe identifiziert und über Reinigungstechnik ergonomisch gestaltet, schützt man Reinigungskräfte vor teilweise chronischen Erkrankungen. Gleichzeitig lassen sich mit dem richtigen Werkzeug und Anwendungswissen bessere Resultate schneller erzielen. Angesichts von steigendem Personalmangel und zunehmendem Kostendruck kann Ergonomie zum Wettbewerbsvorteil für Gebäudedienstleister werden.

Mehr Infos

Werbung Motorencenter

Podcasts

«Weinproduktion besteht zu 60 Prozent aus Reinigung»

Erich Meier ist Winzer mit Herz und Seele. Und dies, obwohl sein Beruf wenig mit Romantik zu tun hat, sondern vor allem aus Knochenarbeit besteht. In der Hochsaison sind Reinigung und Hygiene von zentraler Bedeutung.

mehr

Partner

Weita