Hauswartung | Gebäudeunterhalt | Immobilienbewirtschaftung | Gemeinden | Werkhöfe

Unterhalt plus Mobiler Menu Item

grün.gut.besser.
Die Grüngutabfuhr kommt nach St.Gallen

Bald ist es soweit: Ab 1. Januar 2017 können Speisereste, Küchen- und Gartenabfälle in Grüngut-Containern separat entsorgt werden. Ab Juni werden Hauseigentümer und Liegenschaftsverwaltungen in der Stadt St.Gallen zum Mitmachen eingeladen.

Mit der Einführung der Grüngutabfuhr ab 1. Januar 2017 gelangen weniger organische Reststoffe in den Hauskehricht. Das spart Geld bei den kosten-pflichtigen Kehrichtsäcken und ist nachhaltig. In Zusammenarbeit mit der Axpo Kompogas AG hat Entsorgung St.Gallen eine Verwertungskette auf-gebaut, die den stofflichen Kreislauf biogener Abfälle schliesst und gleich-zeitig wertvolles Biogas produziert. Das entspricht dem Anliegen breiter Bevölkerungskreise und ist ganz im Sinne des St.Galler Energiekonzepts.


Die Stadt geht voran – ohne Unterstützung aus der breiten Bevölkerung geht es aber nicht. In den nächsten Wochen werden Hauseigentümer und Liegenschaftsverwaltungen über die neue Grüngutabfuhr informiert und zum Mitmachen eingeladen. Die ersten Sendungen sind unterwegs, bis Mitte September werden alle versandt sein.


Wer nicht auf die Einladung warten möchte, kann sein Grüngut-Abo online bestellen. Informationen über die neue Dienstleistung und Antworten auf häufige Fragen gibt es Internet. Auf www.grüngutbesser.ch können Sie zu-dem den neuen Stadtbewohner kennenlernen und am Wettbewerb teil-nehmen: Geben Sie dem sympathischen Neuzuzüger einen Namen.

 

Podcasts

«Weinproduktion besteht zu 60 Prozent aus Reinigung»

Erich Meier ist Winzer mit Herz und Seele. Und dies, obwohl sein Beruf wenig mit Romantik zu tun hat, sondern vor allem aus Knochenarbeit besteht. In der Hochsaison sind Reinigung und Hygiene von zentraler Bedeutung.

mehr

Partner

Nilfisk