Hauswartung | Gebäudeunterhalt | Immobilienbewirtschaftung | Gemeinden | Werkhöfe

Unterhalt plus Mobiler Menu Item

Rekordergebnis für die «maintenance Schweiz 2015»

Mit über 1500 Besuchern hat die Messe «maintenance Schweiz 2015» in Zürich eine neue Bestmarke erzielt. «Das sind mehr als 30 Prozent mehr Besucher als 2014 – ein exzellentes Resultat», sagte Christoph Kuhlemann, Head of Cluster DACH maintenance: «Dieses Ergebnis bestätigt, dass wir voll auf Erfolgskurs steuern und sich die <maintenance> als nationale Leitveranstaltung für Lösungen der industriellen Instandhaltung bestens etabliert hat.»

Die Fachbesucher der «maintenance Schweiz 2015» informierten sich an den beiden Messetagen (11. und 12. Februar 2015) auf der Messe Zürich über Neuheiten, Technologien, Softwarelösungen und Dienstleistungen rund um die Instandhaltung. Rund 80 Aussteller nutzten die Plattform intensiv für Networking und Business. Im Mittelpunkt der Messe standen nachhaltige Ansätze für eine zeitgemässe und zukunftsfähige Instandhaltung. Die «maintenance Schweiz 2015» griff wieder die aktuellen Top-Themen der Branche auf – in der Ausstellung ebenso wie mit einem anspruchsvollen Vortragsprogramm im ScienceCenter. In 19 Fachvorträgen des ScienceCenter mit dem Fokusthema «Instandhaltung im Blick» erhielten die vielen Interessierten Best-Practice-Berichte aus erster Hand. Informative Angebote wie die geführten Messe-Rundgänge («Guided Tours») ergänzten das vielseitige Programm.

Die Aussteller der «maintenance Schweiz 2015» zeigten sich sehr zufrieden mit ihrem Messeauftritt und konnten zahlreiche interessante Geschäftskontakte realisieren – bis hin zu Aufträgen für neue Projekte. Generell Anklang fand die gute Kundenfrequenz auf der Messe, die Zahl der neuen Interessenten und das hohe Niveau der Fachgespräche an den Messeständen.

Weitere Informationen: http://www.maintenance.ch und http://www.easyfairs.com

 

 

 

Podcasts

«Weinproduktion besteht zu 60 Prozent aus Reinigung»

Erich Meier ist Winzer mit Herz und Seele. Und dies, obwohl sein Beruf wenig mit Romantik zu tun hat, sondern vor allem aus Knochenarbeit besteht. In der Hochsaison sind Reinigung und Hygiene von zentraler Bedeutung.

mehr

Partner

Promag